Geblitzt! Was tun?
Der Fachanwalt für Verkehrsrecht hilft!

Multanova VR 6F

Bezeichnung: Multanova VR 6 F auf Stativ
Multanova 6F

Funktion:
Geschwindigkeitsmessung – Radarmessverfahren mit Frontfoto

Einsatz:
stationär, z.B. von der Brücke; mobil auf Stativ; im PKW eingebaut (Multanova VR6F)

Messbereich:
25 – 250 km/h

Mögliche Fehler: Multanova VR 6 F im Fahrzeug
z.B. Bedienfehler, Reflexionsfehlmessungen (Knickstrahlreflexion;  Reflexionsmessung), Dokumentation

Selbstverständlich muss auch dieses Messgerät zum Zeitpunkt der Messung gültig geeicht sein.

Eine Überprüfung des Messvorgangs durch einen Sachverständigen für Verkehrsmesstechnik ist möglich