Geblitzt! Was tun?
Der Fachanwalt für Verkehrsrecht hilft!

Firmenseminar zur Mitarbeiterfortbildung

Das ca. 1-stündige Seminar mit anschließender Frage- und Diskussionsmöglichkeit richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung, Disponenten, Fuhrparkverantwortliche und vor allem an Fahrer von Dienst- und Poolfahrzeugen mit und ohne privater Nutzungsmöglichkeit.

Der Seminarinhalt in Kürze:

  • Reaktionsmöglichkeiten im Unternehmen beim Eingang von Zeugefragebögen und Anhörungsbögen bei Verkehrsverstößen und deren Konsequenzen
  • Das Bußgeldverfahren bei Verkehrsordnungswidrigkeiten  - Verfahrensweg/Verjährungsfristen
  • Möglichkeiten und Wege der Verteidigung bei Verkehrsordnungswidrigkeiten – Erfolgsaussichten
  • Kurze Vorstellung verbreiteter Messmethoden und –verfahren – nicht immer wird korrekt „geblitzt“
  • Das Fahrverbot im Bußgeldbescheid – Chancen zur Abwendung desselben?
  • Die Punktereform Mai 2014: Das neue Punktekonto in Flensburg - Punktestand, Abbaumöglichkeiten, Umwandlung der aktuellen Punkte

Technik: Beamer (kann auch mitgebracht werden) mit Leinwand wird benötigt.

Kosten  auf Anfrage

Referenzen:

Tags: Firmenseminar, Mitarbeiterfortbildung