Geblitzt! Was tun?
Der Fachanwalt für Verkehrsrecht hilft!

Punktekonto in Flensburg  – die Reform zum 01. Mai 2014

Zur  Reform des Punktesystems  wird das Verkehrszentralregister (VZR) beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg zum Fahreignungsregister (FAER) umbenannt. Dort werden ab 01.05.2014  alle rechtskräftig festgestellten Verkehrsverstöße von Kraftfahrern mit deutscher Fahrerlaubnis gespeichert werden. Bei acht Punkten ist zukünftig der Führerschein weg:

Punkteerreichte Stufe
1-3 Vormerkung
4 Ermahnung
5  
6 Verwarnung
7  
8 Entziehung

Wieviele Punkte gibt es für was?

  • Verkehrsordnungswidrigkeit: 1 Punkt
  • Grobe Verkehrsordnungswidrigkeit mit Fahrverbot: 2 Punkte
  • Verkehrsstraftat: 2 Punkte
  • Verkehrsstraftat mit Entziehung der Fahrerlaubnis 3 Punkte

Die neuen Tilgungsfristen - Beginn mit der Rechtskraft der Entscheidung

  • Verkehrsordnungswidrigkeit  mit einem Punkt: 2 Jahre 6 Monate
  • Verkehrsordnungswidrigkeit/Verkehrsstraftat mit zwei Punkten: 5 Jahre
  • Verkehrsstraftat mit Entziehung der Fahrerlaubnis: 10 Jahre

Wegfall der Tilgungshemmung

Die Tilgungshemmung ist Geschichte. Es gibt keine Ablaufhemmung mehr. Jeder Punkt verjährt einzeln - das Highlight der Punkereform

Die Umstellung der alten Punkte zum 01.05.2014

Punkte alt bis
30.04.2014 (VZR)
Punkte neu ab
01.05.2014 (FAER)
1-3 1
4-5 2
6-7 3
8-10 4
11-13 5
14-15 6
16-17 7
18 8

 

Punkteabbau

Bei einem Punktestand von  1 – 5 Punkten kann der betroffene Verkehrsteilnehmer freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnehmen. Dies besteht aus zwei verkehrspädagogischen Modulen á 90 min und zwei verkehrspsychologischen Einheiten zu je 75 Minuten; Kosten ca. € 400,-. Nach erfolgreicher Teilnahme kann 1 Punkt abgebaut werden. Das Seminar kann nur einmal in 5 Jahren zum Punkteabbau eingesetzt werden.

Punktelöschung

Punkte, welche nach der Reform nicht mehr  eingetragen würden, werden gelöscht. U.a. werden zukünftig nicht mehr "bepunktet":

  • Fahren in der Umweltzone
  • Kein Kennzeichen an nicht zulassungspflichtigem Fahrzeug
  • Kennzeichen am Fahrzeug abgedeckt
  • Kurzzeitkennzeichgen an mehreren Fahrzeugen verwendet
  • Verstoß gegen Fahrtenbuchauflage
  • Kennzeichenverstoß bei ausländischem Kfz

 

Tags: Punktereform;, Tilgungsfrist, Überliegefrist, Punkteabbau